Neue Indikation in der Garzer Fachklinik

Neu in unserer Fachklinik für Kinder und Jugendliche ist die Reha für die Behandlung von Sprachentwicklungsstörungen. Je nach konkreten Symptomen sollen eine Verbesserung der Sprachkompetenz, Steigerung der Sprechfreude, Verbesserung der sozialen Kommunikation und Interaktion und Aufbau des Selbstbewusstseins und sozialer Kompetenzen erreicht werden.
Ein wesentlicher Aspekt der Therapien ist die Einbeziehung der Eltern als Ko-Therapeuten, um damit die Sprach- und Entwicklungsförderung im Alltag zu gewährleisten.

Wie bisher werden in Garz Kinder und Jugendliche mit Atemwegserkranken, Hauterkrankungen, Allergien und Adipositas behandelt.